Verbundprojekte

Derzeit werden folgende großformatige Verbundprojekte an der Universität Siegen gefördert:

Sonderforschungsbereiche und Transregios

An der Universität Siegen werden derzeit folgende Sonderforschungsbereiche und Transregios gefördert:

Sonderforschungsbereich 1473
Transformationen des Populären
(seit 2021, Sprecher: Prof. Dr. Niels Werber)

Sonderforschungsbereich / Transregio 257
Phänomenologische Elementarteilchenphysik nach der Higgs-Entdeckung
(seit 2019, Sprecher: Prof. Kirill Melnikov; Karlsruher Institute of Technology
Co-Sprecher: Prof. Michael Krämer; RWTH Aachen
Co-Sprecher: Prof. Dr. Thomas Mannel; Universität Siegen)

Sonderforschungsbereich 1187
Medien der Kooperation
(seit 2016, Sprecher: Prof. Dr. Tristan Thielmann)

Beendete Sonderforschungsbereiche und Forschungskollegs

Sonderforschungsbereich / Forschungskolleg 615
Medienumbrüche: Medienkulturen und Medienästhetik zu Beginn des 20. Jahrhunderts und im Übergang zum 21. Jahrhundert
(2002 – 2010, Sprecher: Prof. Dr. Peter Gendolla)

Sonderforschungsbereich 240
Ästhetik, Pragmatik und Geschichte der Bildschirmmedien
(1986 – 2000, Sprecher: Prof. Dr. Helmut Schanze)

Graduiertenkollegs

An der Universität Siegen werden derzeit folgende Graduiertenkollegs gefördert:

Graduiertenkolleg 2493
Folgen Sozialer Hilfen
(seit 2020, Sprecher: Prof. Dr. Bernd Dollinger)

Beendete Graduiertenkollegs

Graduiertenkolleg 1769
Locating Media
(2012 – 2021, Sprecher: Prof. Dr. Tristan Thielmann)

Graduiertenkolleg 1564
Imaging New Modalities. Multimodal Image Acquisition and Analysis for Civil Security Applications
(2009 – 2018, Sprecher: Prof. Dr. Andreas Kolb)

Forschungsgruppen

An der Universität Siegen werden derzeit folgende Forschungsgruppen gefördert:

FOR 5183: Grenzüberschreitende Mobilität und Institutionendynamiken
(Sprecherin: Prof. Dr. Karin Schittenhelm)

Beteiligung an Forschungsgruppen:

FOR 2974: Affective and cognitive mechanisms of specific Internet-use disorders(ACSID)
(beteiligt: Prof. Dr. Tim Klucken)

FOR 3022: Ultraschallüberwachung von Faser-Metall-Laminaten mit integrierten Sensoren
(beteiligt: Prof. Dr. Axel von Hehl)

Beendete Forschungsgruppen

FOR 1873: Quark Flavour Physics and Effective Field Theories
(2013 – 2019, Sprecher: Prof. Dr. Thomas Mannel)

Schwerpunktprogramme

Koordination

SPP 2416: CodeChi – Chitin, Chitosan und Chito-Oligosaccharide und ihre Interaktion mit Proteinen der extrazellulären Matrix und zellulärer Signalwege
(Koordinator: Prof. Dr. Hans Merzendorfer)

Beteiligung an Schwerpunktprogrammen

SPP 2080: Temporally and spatially resolved non intrusive measurement of temperature and species concentration profiles during catalytic production of synthetic methane in open cell foam catalysts
(beteiligt: Prof. Dr. Seeger; Prof. Dr. Krumm)

SPP 2314: Microfluidic Active-Feedback THz Biosensor for Direct, Sensitive and Selective Exosome and Virus Detection in Aqueous Environments
(beteiligt: Prof. Dr. Haring Bolívar; Prof. Dr. Bosserhoff; Prof. Dr. Choubey)

SPP 2256: Variationelle Methoden zur Vorhersage komplexer Phänomene in Strukturen und Materialien der Ingenieurwissenschaften
(beteiligt: Prof. Dr. Kerstin Weinberg)

SPP 2199: Skalierbare Interaktionsparadigmen für allgegenwärtige Rechnerumgebungen
(beteiligt: Prof. Dr. Marc Hassenzahl; Prof. Dr. Kristof van Laerhoven)

SPP 2298: Theoretische Grundlagen von Deep Learning
(beteiligt: Prof. Dr. Michael Möller)

SPP 2196: Perowskit-Halbleiter: Von fundamentalen Eigenschaften zur Anwendung
(beteiligt: Dr. Robin Ohmann)

SPP 1889: Regional Sea Level Change and Society (SeaLevel)
(beteiligt: Prof. Dr. Jürgen Jensen)

SPP 2006: Legierungen mit komplexer Zusammensetzung – Hochentropielegierungen (CCA – HEA)
(beteiligt: Prof. Dr. Hans Jürgen Christ)

SPP 1857: Elektromagnetische Sensoren für Life Sciences (ESSENCE)
(beteiligt: Prof. Dr. Peter Haring Bolívar; Dr. Anna Katharina Wigger)

Beendete Schwerpuktprogramme

SPP 1466: Unendliche Lebensdauer für zyklisch beanspruchte Hochleistungswerkstoffe
(2010 – 2019, Sprecher: Prof. Dr. Hans Jürgen Christ)

Bundesprojekte

MIQRO Skalierbarer Quantencomputer mit Hochfrequenz‐gesteuerten gespeicherten Ionen
Prof. Dr. Christof Wunderlich

ATIQ – Implementierung von Quantenalgorithmen aus Finanzwesen und Chemie auf einem Quantendemonstrator
Prof. Dr. Christof Wunderlich

ATLAS
Prof. Dr. Prof. Dr. Markus Cristinziani

Faktur – Manufaktur Lehrerbildung Berufskolleg
Prof. Dr. Ulrike Buchmann

AMITIE – Adaptive multimodale in-line Inspektion Faserverstärkter Thermoplaste im Automobilen Leichtbau
Prof. Dr. Haring Bolívar

Sludge2P – Energieautarke Rückgewinnung von Phosphaten durch ganzheitliche Klärschlammverwertung mit integrierter Wasserstoffgewinnung, Teilvorhaben: Errichtung und Betrieb der Vergasunganlage sowie Simulation und Up-Scale der Anlagentechnik
Prof. Dr. Wolfgang Krumm

Landesprojekte

SmaP – Zentrum für Smart Production Design Siegen
Prof. Dr. Bernd Engel

sustainKMU
Prof. Dr. Volker Wulf

EU-Projekte

Horizont 2020

Marie Skłodowska-Curie Actions (MSCA)

MSCA COFUND: STAR
Koordinator: Prof. Dr. Thomas Mannel
Projektmanager: Dr. Nadine Hoffmann

MSCA ITN: GECKO
Koordinator: Prof. Dr. Gunnar Stevens

MSCA ITN: STIMULUS
Beteiligte: Prof. Dr. Holger Schönherr, Prof. Dr. Ulrich Jonas

MSCA ITN: MENELAOS NT
Koordinator: Prof. Dr. Andreas Kolb

MSCA RISE: CID
Koordinatoren: Prof. Dr. Markus Lohrey, Prof. Dr. Dieter Spreen

Future and Emerging Technologies (FET)

FET Open: ARIADNE
Beteiligte: Prof. Dr. Charlotte Uetrecht

FET Open: POSEIDON
Beteiligter: Prof. Dr. Ulrich Jonas

FET Open: WiPlash
Beteiligter: Prof. Dr. Haring Bolívar

Quantum Flagship: MicroQC
Beteiligter: Prof. Dr. Christof Wunderlich

Weitere Horizont 2020 Projekte

FRACTAL
Beteiligter: Prof. Dr.-Ing. Roman Obermaisser

e-VITA
Koordinatoren: Prof. Dr. Volker Wulff, Prof. Dr. Marc Hassenzahl

I.FAST
Beteiligter: Prof. Dr. Xin Jiang

EnTrust
Koordinator: Prof. Dr. Christian Lahusen

Welcoming Spaces
Beteiligte: Jun.-Prof.’in Dr. Sabine Meier

ARIES
Beteiligter: Prof. Dr. Xin Jiang

ERASMUS+ LEITAKTION 2 (KA2)

Für Beratung und Unterstützung wenden Sie sich bitte an Dr. Nina Fenn, Referat International Office, Abt. Welcome Center.

KA 203 – strategische Partnerschaft

InSign
Advancing inclusive education through International Sign
Koordinator: Prof. Dr. Hubert Roth

IETN
International Entrepreneurship Network for PhD and PhD Supervisor Training
Beteiligter: Prof. Dr. Ralph Dreher

KAUZ
Werkstatt für Klima, Arbeit und Zukunft
Beteiligter: Jun.-Prof. Dr. Thomas Kopp

OEduverse
Enhancing professionalization of European graduate students through open science education, communication and mental health skills training
Beteiligter: Prof. Dr. Madjid Fathi

OSCAR
Online, open learning recommendations and mentoring towards Sustainable research CAReers
Beteiligter: Prof. Dr. Madjid Fathi

CBHE – Capacity Building Higher Education

TRANSFER
eStartup Academy: Building Capabilities for the Future Work
Beteiligter: Prof. Dr. Volker Wulf

IOTRAIN
Master of Engineering in Internet of Things
Beteiligter: Prof. Dr. Roman Obermaisser

JMO – Jean Monnet Aktion

DOING EUROPE
Doing Europe – Cohesion and Integration in the European Union
Koordinator: Prof. Dr. Stefan Kutzner

KA 226 – Partnership for digital Education

SEEDS
Supporting Learnings and Education on the Fringe of the Digital Sphere
Beteiligter: Prof. Dr. Madjid Fathi

SmL (PNT)
Sharing my Learning (Platform-Network-Toolkit)
Beteiligter: Prof. Dr. Volkmar Pipek

SkoPS
Empowering the European Workforce Development through Online/Virtual Skills Training for Digital Transformation towards Mitigating the Impact of Pandemic Situations
Koordinator: Prof. Dr. Roman Obermaisser

EUN – European University Network 

ATHENA
Advanced Technology Higher Education Network Alliance
Beteiligter: Prof. Dr-Ing. Hubert Roth

KA220 – Cooperation Partnership

TechWhiz
The Sign Language Technical Dictionary
Beteiligter: Prof. Dr.-Ing. Hubert Roth

Akademieprojekte

Das Akademienprogramm dient der Erschließung, Sicherung und Vergegenwärtigung unseres kulturellen Erbes. Es ist derzeit das größte geisteswissenschaftliche Forschungsprojekt der Bundesrepublik Deutschland. Es wird von der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften koordiniert und fördert Langzeitforschungen in der geisteswissenschaftlichen, aber auch in der sozialwissenschaftlichen Grundlagenforschung. An der Universität gibt es derzeit folgende Forschungsvorhaben im Akademienprogramm der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste:

Dialektatlas Mittleres Westdeutschland (DMW)
(seit 2016, Sprecherin: Prof. Dr. Petra M. Vogel)